Fandom

Autobahn

Regelquerschnitt

523Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Regelquerschnitt (RQ) gibt die Straßenbreite und ihren Aufbau an. Er gilt für alle Straßenkategorien (Autobahn, Bundesstraße, Staatsstraße, Landesstraße)

GegenwartBearbeiten

Es gibt neun Regelquerschnitte :

  • RQ 7,5 mit 2 Fahrstreifen, zumeist genutzt bei Ortsverbindungsstraße
    • Aufbau: 1 m Bankett und 2,75 m Fahrspurbreite jeweils für jede Fahrtrichtung
  • RQ 9,5 mit 2 Fahrstreifen, zumeist genutzt bei Landes- und Staatsstraßen
    • Aufbau: 1,5 m Bankett, 0,25 m Seitenstreifen, 3 m Fahrspurbreite jeweils für jede Fahrtrichtung
  • RQ 10,5 mit 2 Fahrstreifen, zumeist genutzt bei Bundesstraßen
    • Aufbau: 1,5 m Bankett, 0,25 m Randstreifen, 3,5 m Fahrspurbreite jeweils für jede Fahrtrichtung
  • RQ 15,5 mit 3 Fahrstreifen (wechselseitig), zumeist genutzt bei Steigungsstrecke
    • Aufbau: 2,5 m Bankett, 0,25 m Randstreifen, 3,75 m Fahrspur, 0,5 m Mittelstreifen, 3,25 m linke Fahrspur, 3,5 m rechte Fahrspur, 0,25 m Seitenstreifen, 1,5 m Bankett
  • RQ 20 mit 4 Fahrstreifen, kleinster Querschnitt mit baulich getrennten Richtungsfahrbahnen; allerdings ohne Seitenstreifen
    • Aufbau: 1,5 m Bankett, 0,5 m Randstreifen, 3,25 m rechte Fahrspur, 3,25 m linke Fahrspur, 0,5 m Randstreifen jeweils für jede Fahrtrichtung; 2 m Mittelstreifen
  • RQ 26 mit 4 Fahrstreifen, kleinster Querschnitt für eine Autobahn mit Standstreifen
    • Aufbau: 1,5 m Bankett, 2 m Standstreifen, 0,5 m Seitenstreifen, 3,5 m je für rechte und linke Fahrspur jeweils für jede Fahrtrichtung; 4 m Mittelstreifen (davon 3 m unbefestigt mit Mittelleitplanke)
  • RQ 29,5 mit 4 Fahrstreifen, der normale Querschnitt einer Autobahn
    • Aufbau: 1,5 m Bankett, 2,5 m Standstreifen, 0,75 m Seitenstreifen, 3,75 m je für rechte und linke Fahrspur, 0,75 m Randstreifen jeweils für jede Fahrtrichtung; 3,5 m Mittelstreifen
  • RQ 33 mit 6 Fahrstreifen, kleinster Querschnitt für sechsspurige Autobahnen
    • Aufbau: 1,5 m Bankett, 2 m Standstreifen, 0,5 m Randstreifen, 3,5 m je für rechte, mittlere und linke Fahrspur, 0,5 m Randstreifen jeweils für jede Fahrtrichtung; 3 m Mittelstreifen
  • RQ 35,5 mit 6 Fahrstreifen, der normale Querschnitt von sechsspurige Autobahnen
    • Aufbau: 1,5 m Bankett, 2,5 m Standstreifen, 0,5 m Randstreifen, 3,75 m rechte Fahrspur, 3,5 m je für mittlere und linke Fahrspur, 0,75 m Randstreifen jeweils für jede Fahrtrichtung; 3,5 m Mittelstreifen


ZukunftBearbeiten

Zurzeit ist eine Überarbeitung einzelner Querschnitte in Bearbeitung; aus dem RQ 26 wird RQ 28, aus RQ 29,5 wird RQ 31 und aus dem RQ 35,5 wird RQ 36. Die Verbreiterung kommt durch einen breiteren Seitenstreifen und durch einen verstärkten Mittelstreifen zustande.

WeblinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki