Fandom

Autobahn

Dreieck Würzburg-West

523Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Dreieck Würzburg-West verbindet die A 3 mit der A 81. Das Autobahndreieck ist ein halbes Malteserkreuz, und liegt südwestlich von Würzburg in Bayern.

Es war ursprünglich geplant, die A 81 als Umfahrung von Würzburg bis zur A 7 weiterzuführen. In der Folge wäre hier ein vollständiges Malteserkreuz entstanden. Bauliche Vorleistungen sind vorhanden, und auch deutlich erkennbar. Die Diskussion über eine Weiterführung wurde im Zuge der Planung der B 26neu wieder aktuell. Die B 26n soll als autobahnähnliche Westumfahrung Würzburgs zur A 7 beim Kreuz Schweinfurt/Werneck führen. Allerdings wird der Anschluss an die A 3 wenige Kilometer westlich des Autobahndreiecks, in Höhe der Anschlussstelle Helmstadt, favorisiert.

In den Jahren 2007 bis 2009 wurden im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 3 zwischen diesem Knotenpunkt und der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld auch zusätzliche Verteilerfahrbahnen über die Anschlussstelle Würzburg/Kist hinaus angelegt. Um aus Richtung Frankfurt kommend bei Kist von der Autobahn abfahren zu können, muss man bereits mitten im Autobahndreieck rechts abfahren. Diese einstreifige Verteilerfahrbahn mündet in die Rampe von der A 81 kommend ein, bevor man die Autobahn rechts verlassen kann. Die Auffahrt Richtung Nürnberg mündet dann ebenfalls in die aus Richtung Stuttgart kommende Rampe. Danach mündet die zweistreifige Verteilerfahrbahn wieder in die dreistreifige Hauptfahrbahn ein.

In Fahrtrichtung Nürnberg muss man sich bereits vor der Anschlussstelle Würzburg/Kist rechts einordnen, um über die baulich von der Hauptfahrbahn getrennte zweistreifige Verteilerfahrbahn Richtung A 81 nach Stuttgart zu gelangen. Unmittelbar vor der Brücke über die A 3, kann der bei Kist auf die Autobahn auffahrende Verkehr rechts zur A 3 Richtung Frankfurt ausfädeln. Diese einstreifige Fahrbahn mündet noch einige hundert Meter vor der aus Stuttgart kommenden Rampe wieder in die Hauptfahrbahn.

Weblinks Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki