Fandom

Autobahn

B326 (Deutschland)

523Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Bundesstraße 326 (Abkürzung: B 326) befindet sich heute fast gänzlich auf dem Düsseldorfer Stadtgebiet. Der westliche Endpunkt ist die Anknüpfung an die Bundesstraße 1 zwischen Düsseldorf und Neuss am Südring. Vermutlich verlief die B 326 bis nach Neuss, da sich kurz vor der Josef-Kardinal-Frings-Brücke ein Bundesstraßenschild der B 1 und B 326 befindet. Die Kopernikusstraße, Witzelstraße und Werstener Straße sind die einzigen Straßen im Verlauf der B 326. Am östlichen Ende liegen die Anschlussstelle Düsseldorf-Wersten der Autobahn A 46 und die Kreuzung mit der Kölner Landstraße. Früher verlief die B 326 weiter über den „Südlichen Zubringer“, eine Kraftfahrstraße bis zum heutigen Autobahnkreuz Hilden und von dort aus weiter ebenfalls als Kraftfahrstraße bis zum Autobahnkreuz Wuppertal-Nord. Nach dem Ausbau dieser Kraftfahrstraße zur Autobahn wurde in diesem Abschnitt die B 326 durch die A 46 ersetzt. Auch heute noch sind zwei Hinweisschilder der B 326 auf dem Teilstück Witzelstraße vorhanden, die auf der Höhe der Uni-Kliniken in beiden Richtungen angebracht sind.

Lediglich auf dem Stadtgebiet von Sprockhövel im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord existiert am Ausbauende der A 46 und der Auffahrt A 1 in Richtung Bremen noch ein etwa 300 m langes Teilstück der B 326. Dieses endet an der L 551. Dieses Teilstück ist als solches nicht mehr mit den gelben Schildern gekennzeichnet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki